Sie sind hier: Angebote / Senioren / Fahrdienst

Helfer gesucht!

Wir suchen Sie als aktive und passive Unterstützer!

Ihr Ansprechpartner

Thomas Hein

Fahrdienstleiter

Tel: 07171 - 35 06 43

t.hein[at]drk-gd[dot]de

Weißensteiner Str. 40
73525 Schwäbisch Gmünd

Mobilität und Lebensqualität für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung

Der Fahrdienst des Roten Kreuzes ist für Menschen mit Behinderung und Senioren gedacht, die über kein eigenes Fahrzeug verfügen und den öffentlichen Nahverkehr nicht nutzen können. Dabei sind Sicherheit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit unsere wichtigsten Prinzipien. Rollstuhlfahrer befördern wir bequem und sicher mit unseren Spezialfahrzeugen. Auch Ausflüge von Senioren- und Behindertengruppen sind mit Unterstützung unseres Fahrdienstes möglich.

Unsere Preise

Der Preis für die Nutzung unseres Fahrdienstes hängt von der Entfernung und dem benötigten Fahrzeug ab. In bestimmten Fällen übernimmt auch Ihre Krankenkasse die Kosten für die Fahrt. Zudem erhalten Gruppen Ermäßigungen. Hier können Sie einen Fahrtwunsch anmelden oder eine Preisanfrage an uns senden.

Ermäßigung für Rollstuhlfahrer

Menschen mit Behinderung, die im Ostalbkreis wohnen und in ihrem Schwerbehindertenausweis ein "aG" für "außergewöhnlich gehbehindert" eingetragen haben, können beim Ostalbkreis einen Ausweis beantragen, der sie zur Nutzung des Fahrdienstes des Roten Kreuzes zum Preis von 70 Euro im Jahr berechtigt.

Antrag für Schwerstbehindertenfahrdienst

Richtlinien für Inanspruchnahme des Fahrdienstes (PDF)

Außerdem: DRK-Hausnotruf für Ihre Sicherheit zu Hause

Bleiben Sie so lange wie möglich selbständig und in Ihren eigenen vier Wänden wohnen – mit unserem Hausnotrufdienst kein Problem!

Damit Sie und Ihre Angehörigen sich dabei rund um die Uhr sicher fühlen können, erhalten Sie von uns ein Hausnotrufgerät, das Sie zu Hause unterstützt und im Notfall eine schnelle Verbindung zu unserem Notdienst herstellt und automatisch Ärzte, Familie und Verwandte informiert.