Sie sind hier: Angebote / Senioren / DRK Bürgermobile

Helfer gesucht!

Wir suchen Sie als aktive und passive Unterstützer!

Ihr Ansprechpartner

Andreas Lasermann

Stv. Abteilungsleiter Sozialarbeit und Ambulante Dienste

Tel: 07171 - 35 06 56

andreas.lasermann[at]drk-gd[dot]de

Weißensteiner Str. 40
73525 Schwäbisch Gmünd

Bürger fahren Bürger – Ehrenamtlicher Fahrdienst

Aufgrund der demografischen Entwicklung gibt es in den Kommunen zunehmend mehr ältere mobilitätseingeschränkte Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen und die auch nicht mehr selber Auto fahren können. Häufig ist in kleinen Kommunen der ÖPNV zudem schlecht ausgebaut.

Familiäre Strukturen verändern sich, es gibt mehr Singlehaushalte, Kinder wohnen nicht mehr im Ort und stehen somit als Fahrer nicht mehr zur Verfügung.

Die DRK-Bürgermobile sind ein wichtiger Beitrag, damit ältere Menschen möglichst lange zu Hause leben können.

DRK-Bürgermobile tragen zur Verbesserung der innerörtlichen Mobilität bei. Für ältere Menschen gibt es wieder die Möglichkeit selber mit einkaufen zu gehen, den Friedhof zu besuchen, am Sonntag zur Kirche zu gehen, oder auch einfach an einer kulturellen Veranstaltung teilzunehmen. Die Lebensqualität wird wesentlich verbessert, Vereinsamung vorgebeugt.


Nutzung der DRK-Bürgermobile

Fahrten mit dem DRK-Bürgermobil erfolgen grundsätzlich auf freiwilliger Spendenbasis. Wer sich für Fahrten mit dem DRK-Bürgermobil interessiert, meldet seinen Fahrtenwunsch möglichst frühzeitig bei der jeweiligen Telefonzentrale an.

DRK-Bürgermobil Gschwend:
07972 91 19 66 - Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
(nicht in Schulferien, keine km-Begrenzung)

DRK-Bürgermobil Heubach:
07173 91 32 07 - Montag bis Freitag von 08:30 bis 10:00 Uhr
(Fahrten im Umkreis von ca. 15 km)

DRK-Bürgermobil Mutlangen:
07171 4 95 04 45 - Montag, Mittwochs und Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr
(Fahrten im Umkreis von ca. 20 km)

DRK-Bürgermobil Schwäbischer Wald:
0152 25 77 15 26
Montag, Mittwoch und Freitag von 08:30 bis 11:30 Uhr
für die Gemeinden Durlangen, Ruppertshofen, Spraitbach, Täferrot
(keine km-Begrenzung)

DRK-Bürgermobil Waldstetten:
07171 4 03 58 - Montag bis Freitag von 09:00 bis 10:30 Uhr
(Fahrten im Umkreis von ca. 15 km)


Ehrenamtliches Engagement

Das Herzstück der Bügermobile sind die ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger. Die Aufgaben sind vielfältig: Fahrerinnen und Fahrer, die die älteren Menschen auch bei Bedarf begleiten und dabei bleiben, Telefondienste, Fahrzeugpflege, Statistik.

Die Ehrenamtlichen werden durch das Deutsche Rote Kreuz in Erster Hilfe, seniorengerechtem Führen und Begleiten sowie im Erkennen von und Umgang mit Demenz geschult. Sie sind sowohl unfall- wie auch haftpflichtversichert.

Die Ehrenamtlichen entscheiden völlig frei, auf welche Art und in welchem Umfang sie sich für das DRK-Bürgermobil engagieren wollen.

Die Fahrgäste sind in aller Regel sehr dankbar. Ehrenamtliches Engagement direkt von Mensch zu Mensch. Wenn Sie sich für ein DRK-Bürgermobil engagieren wollen, rufen Sie uns einfach unter 07171 350656 an.


Finanzielle Unterstützung

Die DRK-Bürgermoblile sind auf Spenden angewiesen, um die laufenden Fahrzeugkosten begleichen zu können und Reserven für Ersatzbeschaffungen zu sammeln. Helfen Sie mit Ihrer Spende, den Betrieb der DRK-Bürgermobile zu sichern:

Spendenkonten:
VR Bank Ostalb eG
IBAN: DE41 6149 0150 1101 0000 07
BIC: GENODES1AAV

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE70 6145 0050 0440 0066 33
BIC: OASPDE6AXXX

Verwendungszweck: Bürgermobil