Sie sind hier: Angebote / Rettungsdienst / Krankentransport

Helfer gesucht!

Wir suchen Sie als aktive und passive Unterstützer!

Ihr Ansprechpartner

Tobias Gerhardts

Leiter Rettungsdienst

Tel.: 07171 - 104 17 31

Fax: 07171 - 104 17 33

t.gerhardts[at]drk-gd[dot]de

Wetzgauer Str. 81
73557 Mutlangen

Videos

Video Fahrdienst

Ein Video am Beispiel des Bayerischen Roten Kreuzes, KV Miltenburg/Obernburg, Aufnahme: TV Touring Journal

Download: Fahrdienste

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Krankentransport - Mit dem DRK sicher ans Ziel

Foto: Banner Krankentransport
Foto: D. Möller / DRK

Beim qualifizierten Krankentransport handelt es sich um die Beförderung von Patienten, welche auf Grund ihrer Verletzung oder Erkrankung während dem Transport einer fachliche Betreuung bedürfen. Die Erkrankungen der Patienten stellen dabei in der Regel keine  lebensbedrohlichen Zustände dar, somit werden  diese Transporte als nicht zeitkritisch und dadurch auch planbar eingestuft.

Für die Durchführung der Krankentransporte werden sowohl unsere Rettungswagen (RTW) - in ihrer einsatzfreien Zeit - als auch unsere Krankenwagen (KTW) eingesetzt. Jeder Krankenwagen wird mit mindestens einem Rettungssanitäter besetzt, wodurch die fachliche Betreuung gewährleistet wird, daneben kommen wie beim Rettungswagen noch Rettungshelfer zum Einsatz. Die Ausstattung der Krankenwagen liegt gemäß der geltenden Norm unter dem Niveau eines Rettungswagens, jedoch gewährleistet auch sie eine suffiziente Erstversorgung von Notfallpatienten.

Durch den in der Regel kleineren Fahrzeugtyp eines Krankenwagens, bietet das Fahrzeug auch besseren Fahrkomfort als ein Rettungswagen, daher werden diese Fahrzeuge bevorzugt für die Transporte mit größeren Wegstrecken eingesetzt, um die Patienten auch dabei sicher und wohlbehalten an ihr Transportziel zu bringen.

Wir bringen Patienten sicher zum Arzt, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus. Solche Krankentransporte sind dann notwendig, wenn jemand liegend transportiert werden muss und deshalb nicht mit dem Taxi fahren kann. Auch Verlegungen und Transporte innerhalb eines Klinik-Geländes oder zwischen verschiedenen Krankenhäusern gehören zum DRK-Service. Dabei können sich die Patienten stets darauf verlassen, dass sie von Profis betreut und in spezialisierten Fahrzeugen bewegt werden.

Foto: Sanitäter bringen Patienten in den Krankenwagen
Foto: D. Möller / DRK

Informationen für Patienten

Foto: Älterer Herr wird auf Trage aus dem Haus getragen
Foto: D. Möller / DRK

Wenden Sie sich einfach an die Rettungsleitstelle unter der Nummer 19222, um einen Krankentransport zu bestellen.

 

Bei medizinischen Notfällen wählen Sie bitte die 112.

zum Seitenanfang