SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Suchergebnisse 1 bis 10 von 21

    • Innere Erkrankungen und Verletzungen

      ...Erkennen Bauchschmerzen und schmerzhaft gespannte BauchdeckeGefahr von inneren Blutungen, wenn:Prellungen an Bauch/RückenStändig verschlechternder Allgemeinzustand undEntwicklung eines SchocksSichtbare Prellmarken...
      Weiterlesen

    • Schock

      ... Unabhängig von den Ursachen (beispielweise starke Blutungen, Flüssigkeitsverlust, Angst/Erschrecken) beruht ein Schock immer auf einem Missverhältnis zwischen erforderlicher und tatsächlicher Blutversorgung des...
      Weiterlesen

    • Bewusstlosigkeit

      ... wie beispielsweise der Schluck- oder Hustenreflex ausgeschaltet. Flüssigkeiten wie beispielsweise Blut oder Erbrochenes können hierdurch in die Atemwege gelangen. Auch ist die gesamte Muskulatur erschlafft,...
      Weiterlesen

    • Gelenkverletzungen

      ... Schmerzreduktion. Kann auch zum Befestigen der Kühlelemente dienenHochlagerung: Zur Unterstützung der Blutstillung (Verletzungen kleiner Blutgefäße führen zur Hämatombildung und Schwellung des betroffenen...
      Weiterlesen

    • Blutungen

      ...Durch Abdrücken wird die Blutung dadurch zum Stillstand gebracht, dass die zur Wunde führende Arterie gegen den darunter liegenden Knochen gedrückt wird. So wird die Blutzufuhr zur Blutungsstelle unterbrochen.
      Weiterlesen

    • Schlaganfall

      Schlaganfall

      ...Durch den hohen Blutdruck eine Arterie im Gehirn reißen. Dann ist die Blutversorgung und damit die Sauerstoffversorgung zu einem Teil des Gehirns unterbrochen, und es kommt zu Funktionsausfällen.
      Weiterlesen

    • Rotkreuzkurs EH am Kind

      ... Erste Hilfe Kurs am Kind (9 UE) Themen und Anwendungen Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen...
      Weiterlesen

    • Die Entwicklung der Genfer Abkommen

      ... und wurde dabei Zeuge, wie sich Österreicher, Franzosen und Italiener bei Solferino eine blutige Schlacht lieferten. Am Abend blieben zu Dunants Entsetzten rund 40 000 Opfer unversorgt auf dem...
      Weiterlesen

    • Mitglied werden

      ... im Jahr in DeutschlandBei der lebensrettenden Versorgung von täglich 15.000 Menschen mit BlutDurch die Rettung von Menschen aus dem Gebirge – alle 30 MinutenBei der Geburt von jährlich 70.000...
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 1 bis 10 von 21