DRK Presseinformationen https://www.drk-gd.de de DRK Tue, 20 Sep 2022 20:54:28 +0200 Tue, 20 Sep 2022 20:54:28 +0200 TYPO3 EXT:news news-570 Thu, 22 Sep 2022 10:00:00 +0200 Erster Fachtag Demenz /aktuell/presse-service/meldung/erster-fachtag-demenz-in-schwaebisch-gmuend.html Veranstaltung im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 22. September 2022, findet von 10.00 Uhr bis 16.15 Uhr im Kulturzentrum Prediger in Schwäbisch Gmünd der "Erste Fachtag Demenz" statt. Hier geht's zum Flyer.

Hier gibt's mehr Infos zur Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz.

]]>
news-575 Mon, 15 Aug 2022 10:43:52 +0200 „Open-Air-Konzert" in der DRK Tagespflege /aktuell/presse-service/meldung/open-air-konzert-in-der-drk-tagespflege.html Klotzbach Echo spielt in Heubach. Einen wunderschönen Nachmittag verbrachten die DRK Tagespflegegäste mit dem Heubacher Klotzbach Echo mit Zitter, Bass und Gesang. Das Repertoire des Duos reichte von Alpenmusik bis Schlager von früher, so dass die Tagesgäste auch mitsingen konnten. Einige Gäste ließen es sich auch nicht nehmen, zu den Liedern das Tanzbein zu schwingen. „Ein Nachmittag fürs Herz“, war das Fazit der Tagesgäste.
Das Konzert bildete den krönenden Abschluss der Sommerfestwoche, bei der mit Gegrilltem und bunten Salaten endlich wieder Gartenfest-Atmosphäre aufkam. Alle hatten sichtlich Spaß und Freude.

]]>
news-565 Fri, 15 Jul 2022 10:45:35 +0200 Der Tätigkeitsbericht 2021 ist da! /aktuell/presse-service/meldung/der-taetigkeitsbericht-2021-ist-da.html Jetzt reinklicken und lesen. Der neue Tätigkeitsbericht für das Jahr 2021 ist fertig. Hier gibt's den Bericht online.

]]>
news-230 Thu, 07 Jul 2022 08:31:00 +0200 Schnelle Hilfe bei Wespenstichen /aktuell/presse-service/meldung/schnelle-hilfe-bei-wespenstichen.html Wertvolle Tipps vom DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin. Mit dem Sommer kommen auch die Wespen.  "Gefährlich sind die Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt", sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den "Notfall Insektenstich":

"Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale Reaktionen, die von selbst zurückgehen. Kühlen hilft. Entfernen Sie den Stachel einer Biene möglichst schnell, indem Sie ihn mit den Fingernägeln wegkratzen oder eine Pinzette nutzen, möglichst nicht mit den Fingern herausziehen, um nicht Gift in den Einstich zu drücken.

1. Bei einem Insektenstich im Mund und insbesondere im Rachen können Schleimhäute und Zunge anschwellen. Innerhalb kürzester Zeit verengen sich die Atemwege oder verschließen sich ganz. Rufen Sie sofort den Rettungsdienst (Notruf: 112) und kühlen Sie ganz schnell von innen und außen. Lassen Sie den Patienten Eiswürfel oder Speiseeis lutschen (wenn er schlucken kann!) und kühlen Sie den Hals mit kalten Umschlägen oder Kühlelementen (nicht direkt auf die Haut). Salben und Cremes gehören nicht auf die Stichstelle. Speichel oder Zitronensaft haben eine kühlende und antiseptische Wirkung.

2. Bei einer Insektengift-Allergie können Gifte von allen Insekten einen allergischen Schock auslösen. Er ist zu erkennen an schnell auftretenden großen Hautschwellungen, Zungenbrennen, Juckreiz und Atemnot. Auch Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen, Angst sowie Erbrechen oder Bewusstlosigkeit können auftreten. Wählen Sie sofort die 112 und lagern Sie den Patienten mit erhöhten Beinen. Beruhigen und beobachten Sie den Patienten. Ist der Betroffene bewusstlos, bringen Sie ihn in die stabile Seitenlage. Ist keine "normale" Atmung mehr vorhanden, beginnen Sie mit der Reanimation und führen Sie diese fort bis der Rettungsdienst eintrifft.

3. Wie vorsorgen? Insekten stechen bei einem Angriff auf ihr Nest, wenn sie in Armbeuge, Hosenbein oder Kniekehle eingeklemmt sind oder in die Kleidung geraten, also nicht hektisch reagieren. Motorradfahrer sollten Handschuhe tragen und mit geschlossenem Visier fahren. Laufen Sie nicht barfuß. Getränke und Nahrung im Freien immer abdecken, Insektengift-Allergiker sollten jederzeit ein Notfallset bei sich haben."

]]>
news-235 Fri, 29 Oct 2021 07:59:00 +0200 Jetzt shoppen und spenden! /aktuell/presse-service/meldung/jetzt-shoppen-und-spenden.html Auf AmazonSmile einkaufen und den Kreisverband unterstützen. Jetzt auch per App!  

Online-Shopper aufgepasst: Als AmazonSmile-Nutzer können Sie den DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. jetzt auch in der Amazon Shopping-App für iPhone und Android ohne Extrakosten unterstützen! Folgen Sie einfach diesen Schritten, um AmazonSmile in der App zu aktivieren, dann zählen Ihre App-Einkäufe automatisch und ganz bequem.

  1. Öffnen Sie die Amazon Shopping-App auf Ihrem Mobiltelefon.
  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol (☰) und dann auf 'Einstellungen'.
  3. Wählen Sie jetzt 'AmazonSmile' und folgen Sie den Anweisungen um die Aktivierung abzuschließen.

Wenn Sie nicht die neueste Version der Amazon Shopping-App haben, aktualisieren Sie diese bitte zunächst. Hier finden Sie weitere Informationen. Dort wird auch erklärt, wie Sie sich kostenlos bei AmazonSmile anmelden können, wenn Sie das noch nicht getan haben.

 

Beim shoppen spenden, ohne mehr fürs Produkt zu zahlen. Das geht ganz leicht mit AmazonSmile. Einfach hier einkaufen und AmazonSmile gibt 0,5% der Einkaufssumme an den DRK Kreisverband Schwäbisch Gmuend e.V.

Wer bei Amazon shoppt, der kann ganz einfach Gutes tun. Also, AmazonSmile aktivieren und loslegen!

Unterstützen Sie DRK-Kreisverband ab jetzt mit AmazonSmile per Amazon App.

]]>
news-359 Fri, 29 Oct 2021 07:59:00 +0200 Jetzt Facebook-Fan werden! /aktuell/presse-service/meldung/jetzt-facebook-fan-werden.html Einfach nur auf "Gefällt mir" klicken und Teil der Community werden. Auf der Facebook-Seite des Kreisverbands Schwäbisch Gmünd gibt es Infos und Nachrichten rund um unsere Arbeit im Altkreis Schwäbisch Gmünd.

Neugierig? Dann werde jetzt Teil unserer Facebook-Community! Gehe dazu auf Facebook, öffne unsere Unternehmensseite und klicke auf "Gefällt mir".

Jetzt Facebook-Fan werden!

]]>