rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Aktion 1.000 LebensretterAktion 1.000 Lebensretter

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Aktion 1.000 Lebensretter

Aktion 1000 Lebensretter

Ansprechpartnerin

Frau
Sina Dangelmeyr

Tel.: 07171 - 35 06 85 
Sina.Dangelmeyr(at)drk-gd.de

Weißensteiner Straße 40
73525 Schwäbisch Gmünd

Anmeldung

zu Terminen und Anmeldung                    

Anmeldungen am Kurstag sind leider nur telefonisch unter der Kurshotline 07171 / 3506-91 möglich.

Inhalt der Kurse sind nur die Reanimationsmaßnahmen unter dem Motto Prüfen-Rufen-Drücken. Der Kurs ersetzt keinen Erste Hilfe Kurs.

__________________________________

Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. und das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd haben die Aktion „1.000 neue Lebensretter“ initiiert.

Ziel dieser Aktion ist es, in der Raumschaft Schwäbisch Gmünd 1.000 Bürgerinnen und Bürger in der Laienreanimation zu schulen und auszubilden. Mit diesem Ziel wollen wir dem plötzlichen Herztod den Kampf ansagen, denn dieser ist einer der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Jährlich sterben über 100.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod.

Wenn dabei das Herz plötzlich aufhört zu schlagen, wird der Körper und vor allem auch das Gehirn durch den ausbleibenden Herzschlag nicht mehr bzw. nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und schon nach 3 Minuten beginnt das Gehirn dadurch Schaden zu nehmen.

Das bedeutet, dass die Zeit nach dem eintreten des plötzlichen Herztodes bis zum Beginn der Reanimationsmaßnahmen für das Überleben des Betroffenen entscheiden ist.

Um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken sind Laienersthelfer notwendig um die überlebensnotwendigen Reanimationsmaßnahmen durchzuführen.

Hierzu bieten wir in der gesamten Raumschaft Schwäbisch Gmünd Abendkurse an, an denen die überlebensnotwendigen Reanimationsmaßnahmen theoretisch und praktisch geschult werden.

Jeder Teilnehmer schließt mit einer Urkunde ab. Die Kurs dauert rund 1,5 Stunden und ist für alle Teilnehmer kostenlos!

Der 1000. Lebensretter ist gefunden, aber wir machen weiter. Helfen Sie uns, weit über unser Ziel hinaus zu kommen!